Hero Finanzieren Privatkunden

Rolloverhypothek

Profit von tiefen Geldmarktzinsen
Im Kern eine variable Hypothek, aber dennoch in den Genuss von tiefen Geldmarktzinssätzen kommen.

Sie möchten eine clevere Lösung für Ihre Hypothek? Dann haben Sie mit der Rolloverhypothek der Urner Kantonalbank das passende Produkt gefunden. Der Zinssatz dieser Finanzierungsform wird vierteljährlich an der aktuellen Marktsituation angepasst. Je nach Zinsniveau können Sie von sinkenden Zinsen profitieren und halten Ihre Kosten somit auf einem Minimum. Falls sich die Lage am Geldmarkt jedoch verändern sollte, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rolloverhypothek in eine Festhypothek umzuwandeln.

 

Ablösung des Basiszinssatzes CHF-LIBOR (London Interbank Offered Rate)

Der Zinssatz für Rolloverhypotheken setzt sich zurzeit aus dem 3-Monats-LIBOR-Basiszinssatz und der Zinsmarge zusammen. Spätestens per 31.12.2021 wird der LIBOR nicht mehr unterstützt und kann als Basiszinssatz nicht mehr verwendet werden. Der LIBOR wird durch den SARON (Swiss Average Rate Overnight) bzw. den aufgezinsten SARON (SARON Compound) ersetzt.

Warum wird der CHF-LIBOR abgelöst?

Der LIBOR (London Interbank Offered Rate) wird täglich basierend auf Meldungen von ein paar wenigen Banken in London berechnet und festgelegt. Da die Meldungen auf Schätzungen einer geringen Anzahl von Banken basieren, wird der LIBOR als beeinflussbar und deshalb aus heutiger Sicht für einen Referenzzinssatz als ungeeignet betrachtet. Die für den LIBOR zuständige Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) gab bereits 2017 bekannt, dass die Banken nach dem Jahr 2021 nicht mehr länger zu diesen Meldungen verpflichtet sind und somit die Basis für die Berechnung des LIBOR nicht mehr gegeben sein wird.

Was ist der SARON?

Der SARON (Swiss Average Rate Overnight) ist ein seit 2009 von der Börsenbetreiberin SIX (Swiss Exchange) berechneter und publizierter Referenzzinssatz, der täglich aufgrund von tatsächlichen Transaktionen am Schweizer Geldmarkt ermittelt und jeweils direkt nach Handelsschluss berechnet wird. Die Berechnungsmethodik ist öffentlich einsehbar, transparent und basiert auf realen besicherten Markttransaktionen (Repos).

Wird die Urner Kantonalbank auch nach dem Wegfall des LIBOR weiterhin Rolloverhypotheken anbieten?

Die Urner Kantonalbank wird weiterhin Rolloverhypotheken anbieten und plant, zukünftig den SARON als Basiszinssatz zu verwenden. Zurzeit erarbeitet die Bank eine Lösung für das neue Produkt. Den genauen Einführungstermin und alle dazugehörigen Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Leistungen 
BesonderesDer Zinssatz wird alle 3 Monate auf Ende eines Quartals den aktuellen Gegebenheiten am Geldmarkt angepasst.
ZinssatzGerne erstellen wir eine individuelle Offerte für Sie.
Laufzeit3 Jahre
Verpfändungmöglich durch 2. Säule bei selbst bewohntem Wohneigentum
Zinsterminevierteljährlich
Amortisationnach Vereinbarung
MindestbetragCHF 100'000
Sicherheiten/Deckungdurch Grundpfandinstrumente, welche auf Ihrem Grundeigentum lasten
Kündigungwährend der Laufzeit nicht möglich

Das könnte Sie auch interessieren

Produkt Paket Erwachsene

Kontopaket Erwachsene »

Das richtige Kontopaket für Ihre Bedürfnisse - mit attraktiven Rabatten und Vorzugskonditionen.

Produkt Sparkonto

Sparkonto »

Legen Sie Ihr erspartes Vermögen sicher auf die Seite, um jederzeit darauf zurückzugreifen.

Produkt Vorsorgeanalyse

Versicherungsprodukte »

In unvorhersehbaren Lebenssituationen geniessen Sie umfassenden Schutz dank Swisscanto Vorsorge!

Ich bin gerne für Sie da!

UKB - Kontaktaufnahme

Für Ihre Fragen und Anliegen erreichen Sie mich telefonisch während folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag
08.00 Uhr - 17.30 Uhr

Engagiert und verlässlich bin ich für Sie da.